Was ist FIRST LEGO League Challenge und die FIRST LEGO League Explore ?

Das Bildungsprogramm FIRST LEGO League mit seinen zwei Angeboten Explore (ehemals FIRST LEGO League Junior) und Challenge (ehemals FIRST LEGO League) begleitet und begeistert SchülerInnen über mehrere Jahre hinweg und hinterlässt einen nachhaltigen, positiven Einfluss auf ihre Fähigkeiten in den Bereichen MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik), Teamwork und Kommunikation.

FIRST LEGO League Challenge ist ein Forschungs- und Roboterwettbewerb für 9–16-jährige SchülerInnen, der den Spaß an Technik und Wissenschaft mit der spannenden Atmosphäre eines Sportevents kombiniert. Challenge erleichtert den Teilnehmenden den Zugang zu naturwissenschaftlichen Fächern und weckt frühzeitig ihre Motivation, einen Ingenieur- oder IT-Beruf zu erlernen.

Im Team arbeiten die TeilnehmerInnen mehrere Wochen wie echte IngenieurInnen an einem gemeinsamen Projekt. Sie planen, programmieren und testen einen vollautomatischen Roboter, forschen über ein selbst gewähltes Thema und erstellen eine Präsentation ihrer Ergebnisse. 

FIRST LEGO League Challenge stellt die Teams jährlich vor neue Herausforderungen und hat somit einen nachhaltigen Einfluss auf die Entwicklung verschiedener Fähigkeiten – über mehrere Jahre hinweg. Die SchülerInnen sammeln wertvolle praktische Erfahrungen mit komplexen Technologien und verbessern ihre Problemlösungsfähigkeiten – und das alles mit einer Menge Spaß und Fantasie!

FIRST LEGO League Explore ist ein Forschungs- und Roboterprogramm der Bildungsstiftung FIRST (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) und des Spiel­zeugherstellers LEGO. Es wurde entwickelt, um Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) heranzuführen. Der Einstieg in die Themenfelder wird den Kindern durch die ihnen bekannten und beliebten bunten Steine erleichtert.

Begleitet durch einen oder mehrere erwachsene Coaches, erforschen die Teams (bis zu sechs Teammitglieder) real existierende Probleme wie Recycling, Energie oder das Zusammenleben von Mensch und Tier. Sie erstellen ein Forschungsposter, das ihre Entdeckung und ihr Team vorstellt, und sie bauen ein motorisiertes Modell aus LEGO Steinen. Auf der „Reise“ lernen die Kinder gemeinsam im Team zu arbeiten und erkunden die Wunder der Wissenschaft und Technik. Im Mittelpunkt des Projekts stehen die FIRST Grundwerte wie respektvoller Umgang, gemeinsames Erleben und kritisches Denken. Am Ende jeder Saison treffen sich die Teams zu einer Ausstellung, um ihre Ergebnisse zu präsentieren, Ideen auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben!

Was sind die FIRST Grundwerte?

Die FIRST Grundwerte sind die Eckpfeiler aller FIRST Programme. Sie gehören zu den grundlegenden Elementen, die FIRST-Projekte von anderen Programmen dieser Art unterscheidet. Jedes FIRST LEGO League Explore Team und jeder, der mit den Teams in Kontakt steht, sollte diese Grundwerte verstehen und beachten.

Entdeckung: Wir entdecken neue Talente und Ideen.

Innovation: Wir arbeiten kreativ und ausdauernd, um Probleme zu lösen.

Wirkung: Wir wenden das Gelernte an, um unsere Welt zu verbessern.

Inklusion: Wir respektieren uns gegenseitig und akzeptieren unsere Unterschiede.

Teamwork: Wir sind stärker, wenn wir im Team zusammen arbeiten.

Spaß: Wir haben Spaß und feiern unsere Arbeit!

Adresse

AG Ein-Stein-Tüftler
Albert-Einstein-Gymnasium Magdeburg
Olvenstedter Graseweg 36 
39128 Magdeburg

Kontakt

Email: postmaster@ein-stein-tueftler.de                    

This page was designed with Mobirise website theme